Miss Groovanova

60s´ jazzy Bossa Nova

EVELYN GRAMEL

PROJEKTE

Lehnen Sie sich zurück und kommen Sie mit uns nach Rio oder an den Strand von Itapoã! Lassen Sie sich entführen auf eine musikalische Reise an lauschige Strandbars oder in die Hügel der Favelas. Genießen Sie Ihren Lieblingsdrink und die sehnsüchtige Lässigkeit der Bossa Nova. 

 

"Das Repertoire von "Miss Groovanova", so Wolfgang Rumpf auf Radio Bremen Zwei, "ist eine Homage an die brasilianischen Künstler und ihren besonderen Swing. Ganz im Stil der unbeschwert swingenden Sixties präsentiert sich die Band leichtfüßig und heiter."

 

Hier kommt DIE Musik für jede Tages- und Jahreszeit, voll Sonne und sommerlicher Leichtigkeit. Das "Girl from Ipanema" trifft am Morgen des Karnevals auf den "Black Orpheus", der am Strand von Ipanema ein Loblieb auf die wunderbare Stadt Rio de Janeiro singt.

Miss Groovanova interpretieren alle Lieder in Originalsprache. Der Süden und die Sixties rufen.

      In Memoriam Ralf Benesch 1962 - 2019

Andy Einhorn - git/voc, Anne Bischof, - flute, David Jehn - bass, Steff Ulrich- drums, perc, Evelyn Gramel, voc/perc

 

Miss Groovanova
Miss Groovanova

Foto: Almut Jehn

press to zoom
Miss Groovanova
Miss Groovanova

Foto: Almut Jehn

press to zoom
Miss Groovanova
Miss Groovanova

Foto: Almut Jehn

press to zoom
Trio Miss Groovanova
Trio Miss Groovanova
press to zoom
Miss Groovanova
Miss Groovanova
press to zoom
Duo Miss Groovanova
Duo Miss Groovanova

Centro A.C. Jobim, Rio de Janeiro 2010, Ralf Benesch, Evelyn Gramel

press to zoom