© 2015 by evelyn gramel

EVELYN GRAMEL

DISCOGRAFIE

Miss Groovanova
Tarde Na Praia

 

"I listened to your recording themes and I think you are great Brazilian Artists - very good Swing! Um grande abrao do Rio, Roberto Menescal "

 

Nachmitags am Strand - welch traumhafte Vorstellung! Auch wenn Sie dies nicht zu jederzeit in die Tat umsetzen können: Hier ist die Musik zum Hin-und-Weg-Träumen. Das Debut-Album von Miss Groovanova ist eine Liebeserklärung an Brasiliens New Beat der 60er Jahre mit 10 Songs aus der Ära von Tom Jobim, Baden Powell, Toquinho u.a.. Lässig groovend, mal romantisch verspielt, mal melancholisch und verträumt nimmt sie das Quintett mit auf eine Reise an lauschige Strandbars, in die Hügel der Favelas und bis tief in den Dschungel.

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen

Swinging Pool
Palais im Park 

 

Die CD zur Dinner-Show „Palais im Park 2006/07“ mit der Musik von Swinging Pool ist nicht nur für alle, die diese Show erlebten, eine wunderschöne Erinnerung an einen Varieté-Abend der Spitzenklasse. In Sextett-Besetzung serviert die Band ein internationales, mehrsprachiges Repertoire aus Swing, Pop, Soul und lateinamerikanischen Rhythmen, das Ihre Füße zum Wippen, Ihre Finger zum Schnippen und Ihren Körper zum Swingen und Tanzen bringt.

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen

Swinging Pool
Dive & Jive

 

There was a time in the era of popular music when class and popularity were not contradictions. It was then when shouters with sharkskin suits, wild-eyed sax blowers with their horns in shopping bags, female torch singers, boogie woogie piano pounders and sophisticated small groups were all on the scene. Whether they called their music rhythm and blues, jump, or jive-it filled a need for good-timey danceable tunes with an irresistible big beat, honking saxophones and wry, street-wise lyrics. And just now you are listening to an aggregation busy reproducing this special kind of musical gumbo comprised of swing, blues, boogie and even some traces of modern jazz styles.

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen

Swinging Pool
How to Dance

 

Das Bremer Tanzalbum. Die Tanzschule Schipfer-Hausa darf aufgrund ihrer über 100jährigen Geschichte sicherlich als „Bremer Institution“ bezeichnet werden. In vierter Generation wird sie heute von Carsten Wulf geleitet, der es versteht, die Tradition der großen Tanzbälle formvollendet weiterzuführen. Seit Jahren zählt Carsten Wulf dabei auf die Live-Musik von SWINGING POOL. Aus dieser Zusammenarbeit ist das „Bremer Tanzalbum“ entstanden, eine moderne CD-Produktion mit Tanzmusik auf hohem musikalischem Niveau. Vom langsamen Walzer bis zu Cha-Cha und Tango sind hier alle relevanten Gesellschaftstänze in offiiziellen Tanztempi eingespielt worden; die stilitische Bandbreite reicht dabei von Swing-Titeln aus der Ära von Frank Sinatra bis hin zu aktuellen Chart-Titeln, die sich als (Standard)tanzbar erwiesen haben, wie Caro Emeralds „ A Night like this“. Aber auch Poptitel von Madonna oder Robbie Williams finden sich hier in tanzbaren Versionen wieder.

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen

Swinging Pool
Easy Now..

 

Swinging Pool ist beim Easy Listening und Soul Jazz der späten 50er und frühen 60er Jahre angekommen und zelebriert nunmehr auch das eher softe Lifestyle Feeling von Protagonisten wie Burt Bacharach, Henry Mancini oder "Soul Brothers" wie Horace Silver. Auch eine zunehmende Integration von lateinamerikanischen Rhythmen ist nicht zu überhören, sei es sanftes Bossa Nova-Feeling oder poppiger Samba Groove. Dass dies musikalisch spannend und niveauvoll, gleichzeitig aber so locker und unverkrampft wie bisher geschieht, liegt einerseits an den geschickten Arrangements, vornehmlich aus der Feder des Bandleaders und Pianisten Uli Löh, andererseits an der Stimme der Frontfrau Evelyn Gramel, die mit mitreißender Musikalität, vollkommener Natürlichkeit und sicherem Stilgefühl den Hörer selbst bei altbekannten Songs in neue akustische Erlebniswelten versetzt. Mit Paulo Pereira am Saxophon hat die Band außerdem ein gewichtiges, solistisches As auf der Hand.

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen

Gramel-Berger-Duo - Evergreens 

 

Klasse! Was Sängerin Evelyn Gramel und ihr Tastenbegleiter Michael Berger bieten, sind keine voluminösen Klangwelten, sondern äußerst ansprechende, filigrane Lieder, bei denen man den Eindruck hat, sie alle schon zu kennen. Das macht Evergreens aus, obwohl genügend Eigenkompositionen auf dieser CD sind. Sehr schöne, zum Teil traurig vorgetragene Songs von hoher Intensitität. – Matthias Höllings, PRINZ

 

15,00 EUR (zzgl. Versand)  >> bestellen